Archiv der Kategorie: Ökologie

Kleine Wasserkraft ermöglichen – Artenschutz beachten

Eine gewässerverträgliche Stromerzeugung aus Wasserkraft Um den bestehenden Zielkonflikt zwischen regenerativer, klimafreundlicher Energieerzeugung durch Wasserkraft und der Erhaltung oder Wiederherstellung intakter Fließgewässerlebensräume im Sinne des Wasserhaushaltsgesetzes aufzulösen, sind an Bau und Betrieb von Wasserkraftanlagen strenge Maßstäbe anzulegen.

Veröffentlicht unter Ökologie, Hochwasserschutz

25 Jahre Biodiversitätskonvention (Rio 1992)

Anspruch und Wirklichkeit bei der Umsetzung des weltweiten Abkommens zum Schutz der Artenvielfalt In der öffentlichen Diskussion wird derzeit viel über das Kyoto-Protokoll und die Ziele des Klimaschutzes diskutiert. Darüber wird häufig vergessen, dass es noch andere internationale Übereinkommen gibt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie, Naturschutz | Verschlagwortet mit ,

Regenwaldschutz beginnt bei uns

Mit Zertifizierungen allein lassen sich globale Umweltprobleme nicht lösen. Gerade die Debatte um die Verwendung von Palmöl zeigt das immer wieder auf das Deutlichste. Denn auch dort, wo zertifiziertes Palmöl geerntet wird, war vorher Tropischer Wald oder es wurden Nahrungsmittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie, Wald | Verschlagwortet mit

Grüne + Glyphosat-Sternstunde im Bundestag

Die Grünen haben am vergangenen Do. (12.5.16) das Thema erneute Zulassung von Glyphosat für weitere 9 Jahre ins Plenum des Deutschen Bundestages gebracht. Sie haben eine Sofortabstimmung verlangt, da sich Deutschland für die Abstimmung im Ständigen Ausschuß am 18.+19.5.16 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie, Landwirtschaft, Naturschutz

Baumerhalt stoppt Klimawandel

Der Wald als Empfehlung einer klimaangepassten Landnutzung Wälder sind eine wichtige Komponente des Kohlenstoffkreislaufs der Erde. So lassen sich die Ruhephasen der Laubbäume im Winter der nördlichen Hemisphäre deutlich an den Jahresschwankungen der CO2-Konzentration der Erdatmosphäre ablesen. Die Menge des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaschutz, Wald | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Landwirtschaftsklausel abschaffen

Die Privilegierung der Landwirtschaft gehört abgeschafft. Es gibt haufenweise Brunnen, die in Deutschland dicht gemacht werden müssen, da dort Herbizidrückstände zu finden sind. Diese Biodiversitätsschäden werden nicht als solche beziffert und müssen von der Allgemeinheit, also vom Steuerzahler, getragen werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landwirtschaft, Naturschutz | Verschlagwortet mit ,

Klimaschutz

Klimakonferenzen fanden früher in Bonn statt, Paris ist 2015 dran. New York im September 2014 dient dessen Vorbereitung. Einmal wieder geht es in New York darum Verhandlungen vorzubereiten, damit die Inselstaaten nicht untergehen. Eine Frage der globalen Solidarität. Für die Deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaschutz

Naturschutz

Vogel-Richtlinie (VRL) Flora-Fauna-Habitat (FFH) Anhang I: Lebensräume Meeres-Schutz-Richtlinie (MSRL) Naturschutz-Gebiets-Verordnung (§ 34 BNatSchG)

Veröffentlicht unter Naturschutz

Hochwasserschutz

Bizarres Abflußmanagement in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorkommen Seltsame Ideen gab es in Wasserschifffahrtsbehörden in Niedersachsen und Meckenburg-Vorpommern (MV). Die Idee, dass man anstatt raumgreifende Retentionsflächen zu schaffen, Auengehölze wegnimmt, um Hochwasserspitzen zu begegnen. Beantragt wurde Ufergehölze einzuschlagen, in der Hoffnung damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökologie, Hochwasserschutz